eine reiner prototyp

Laguna Concept

1990
scroll

PAROLE?

LEIDENSCHAFT.

1990 stellte Renault auf dem Salon de Paris seinen Concept Car Laguna bzw. Laguna CC als Schaufenster der Technik und der Leidenschaft vor. Dieser offene Concept Car mit seiner 2-Liter-Maschine, die 210 PS entwickelte, verstand sich als kompromissloses sportliches Spielzeug.

1990
Twinner_laguna_001
Twinner_laguna_002
Twinner_laguna_003

lebensgefühl

AVANTGARDISTISCH

Im Mittelpunkt des Renault Laguna CC standen Leidenschaft und Technik. Das Fahrzeug ist ein Innovationskonzentrat, vor allem sicherheitstechnisch. So hatte es einen Rohrrahmen vorn, um Stöße bei Unfällen besser abfangen zu können, aber auch hinten für den Motor und die anderen mechanischen Teile. Dazwischen befand sich die Fahrgastzelle aus wabenförmigem Komposit. Der Renault Laguna CC hatte ebenfalls einen neuartigen versenkbaren Überrollbügel, der im Bedarfsfall in nur 2 Zehntel Sekunden ausfahren konnte. Ergebnis: ein puristischer, edler Look ohne den für Cabriolets dieser Zeit üblichen hässlichen festen Überrollbügel.

Twinner_laguna_004

innen

RETROFUTURISTISCHER STIL

Was beim Renault Laguna CC sofort auffällt, ist die fehlende Windschutzscheibe (diese Studie inspirierte im Übrigen zum Renault Spider, einem weiteren Modell ohne richtige Windschutzscheibe). Als Ausgleich stellte die Marke den Insassen spezielle „Cruising-Stereo“-Helme in Form eines futuristischen Bandeaus für die Augen mit integrierten Kopfhörern zur Verfügung, aus denen elektronische Musik kam (eine Art Daft Punk!).

Twinner_laguna_005
Berühren Sie das Auto, um mit der Erkundung zu beginnen
360°

soundtrack

HÖR DIR

DIESEN

FLOW AN

Stellen Sie sich vor, Sie tragen den futuristischen Helm des Renault Laguna CC und genießen den Sound dieses Concept Cars.

technische Merkmale

1 Stück

  • produktion

    1 Stück

  • leistung und Motorisierung

    250 km/h

    4-Zylinder-Reihenmotor Turbolader

    1995 cm3

    210 PS

  • abmessungen
    länge 4,11 m
    breite 1,83 m
    höhe 0,99 m
  • architektur

    - kleiner sportlicher Roadster mit zwei Rohrrahmen

    - mittiger Heckmotor

    - keine Windschutzscheibe

The Originals Store

SHOPPING FÜR

FANS

Sie sind ein Autonarr und haben sich ein eigenes Diplom verdient? Dann treffen Sie Ihre Wahl aus den Produkten im Renault-Shop.

vermächtnis

EINZIGARTIES

KONZEPT

Auch wenn aus dem Renault Laguna CC kein Serienfahrzeug wurde, so hat seine windschutzscheibenfreie Architektur doch zu einem anderen Modell inspiriert: dem Spider Renault Sport von 1996. Ferner stammt von der Marke ein weiterer Concept Car aus dem Jahr 1994. Der Argos, auch eine Art zweisitziger Roadster, sollte stilistisch in die Zukunft weisen. 1996 war dann das Jahr des Renault ZO, ebenfalls ein Concept Car in Form eines kleinen Roadsters mit einem kleinen Windabweiser (Sie haben den roten Faden erkannt?). Ab 1994 wurde schließlich unter der Bezeichnung Laguna über drei Generationen eine Serienlimousine als Ersatz für den Renault 21 gebaut, nur mit Windschutzscheibe, und ein Roadster war das auch nicht.

erkunden
The Originals