er stellte einen rolls-royce in den schatten!

R16 TX

R16
1975
scroll

DIE

BOOMER-LIMOUSINE

Der Renault-Präsident Pierre Dreyfus möchte eine große Limousine für die Babyboomer-Familien herausbringen. Als Symbol der sozialen Errungenschaften der Epoche soll das Fahrzeug eine komfortable soziale Stellung widerspiegeln und originell sein, um eine neue Klientel anzusprechen. Wie schafft man also ein so polyvalentes Fahrzeug wie den Renault 4, der außerdem „das Fahrzeug der Familien wird, die von der Modernität der Konsumgesellschaft begeistert sind“? Antwort: der Renault 16.

1975
R16_1
R16_2
R16_3

lebensgefühl

DER REGELBRECHER

Mit seiner Schräghecksilhouette und straffen Linien, seiner Heckklappe, der Karosserie mit 6 Fenstern, der niedrigen Gürtellinie, seinem hohen Dach und dem Fehlen von Ablaufrinnen unterscheidet sich der Renault 16 grundlegend von den Stilmerkmalen seiner Zeit. Der Renault R16 lässt sich in zwei Begriffen zusammenfassen: Geräumigkeit und Vielseitigkeit. Sein Innenraum, der auf 6 Funktionen ausgerichtet ist, erlaubt eine unvergleichliche Nutzungsvielfalt im Vergleich zu den anderen Limousinen dieser Zeit.

R16_4

innen

BEISPIELHAFTES

VERHALTEN

Der Renault 16 ist eine Limousine mit Vorderradantrieb (zur damaligen Zeit noch selten) für ein sicheres Fahrverhalten. Ein weiterer Vorteil: Sein Fahrkomfort, der sich insbesondere aus dem Aluminiummotor ergibt, wird in der 1973 präsentierten TX-Version noch verbessert. Diese bietet einen neuen Motor mit 1.647 cm3 und 93 PS und ein 5-Gang-Getriebe, mit dem die 175 km/h völlig sicher erreicht werden. Sein Erfolg ist keine Überraschung!

R16_5
Berühren Sie das Auto, um mit der Erkundung zu beginnen
360°

soundtrack

HÖR DIR DIESEN

FLOW AN

Der Renault 16 gibt die 70 Jahre wieder: Disco für die ganze Familie. Und die Klänge müssten Sie auch an seinen kleinen Bruder erinnern, von dem er alles übernommen hat: Den Renault 4.

archive

HERR

PRÄSIDENT

R16_6

stil

DAS ERFOLGSREZEPT

Wenn man genau hinsieht, dann ist der Renault R16 … ein dicker „4L“: die selbe Fließheckarchitektur, die selbe Heckklappe, die selbe vorn-mittige Position von Motor und Getriebe, das selbe System der hinteren querliegenden Drehstabfedern, wodurch beide links und rechts einen unterschiedlichen Radstand erhalten (7 cm beim Renault R16). Warum das Erfolgsrezept ändern?

R16_7

technische Merkmale

1.851.502

PRODUZIERTE

EINHEITEN

  • produktion

    1,851,502 units from 1965 to 1980

  • leistung und Motorisierung

    4-Zylinder aus Aluminiumguss

    von 1.470 cm3 bis 1.647 cm3

    von 55 bis 93 PS je nach Version

    von 142 bis 175 km/h je nach Version

  • abmessungen
    länge 4,24 m
    breite 1,65 m
    höhe 1,45 m
  • architektur

    Fließheckkarosserie mit Heckklappe

    Vorderradantrieb

    mittiger Frontmotor, mit davor platziertem Getriebe (wie beim Renault 4)

The Originals Store

SWEET 16

Sie suchen ein Geschenk für einen Fan der 70er? Warum nicht einfach einen Fanartikel des Renault 16? Wenn er sogar einem Rolls-Royce den Rang abgelaufen hat, ist er den Umweg auf jeden Fall wert.

erkunden
The Originals